BAFA Förderung von Unternehmensberatungen

BAFA-Förderung von Unternehmensberatungen wird verlängert

Es gibt gute Nachrichten: Die Förderung von Unternehmensberatungen durch das BAFA mit dem etwas sperrigen Namen „Förderung unternehmerischen Know-hows“ wurde um zwei Jahre verlängert. Auch alle Selbständigen und Unternehmen, die schon eine Förderung erhalten haben, können diese jetzt noch einmal in Anspruch nehmen. Unternehmen in Schwierigkeiten sogar noch zweimal.

Gefördert werden konzeptionelle Beratungen zu allgemeinen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung. Die Beratungsthemen können weit gefasst werden. In Corona-Zeiten bieten sich insbesondere Themen wie Liquiditätsvorsorge und künftige strategische Ausrichtung an. Es gelten im Wesentlichen die bisherigen Konditionen. Eine Übersicht über die Förderung finden Sie hier auf meiner Website. Zur Beratungsförderung des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) geht es hier.

Rufen Sie mich bitte an, wenn Sie von einer effektiven, professionellen Beratung mit einem Honorarzuschuss in Höhe von 50, 80 oder 90 Prozent profitieren wollen. Bei der Antragstellung bin ich als ausführender, beim BAFA gelisteter Berater gerne behilflich. Alle meine Beratungen sind auch online oder telefonisch möglich.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie zusätzliche Informationen? Rufen Sie an, ich berate Sie gern 030 8618752

Das könnte Sie auch interessieren