Gründungswoche Deutschland 2023

Gründungswoche Deutschland 2023 Gründungswoche Deutschland - eine bundesweite Aktionswoche vom 13. bis 19. November 2023 Gründungswoche Deutschland 2023: Gemeinsam starten - die HEENEMANN Unternehmensberatung ist als langjähriger Veranstaltungspartner wieder mit dabei. Die Gründungswoche Deutschland ist eine bundesweite Aktion und der deutsche Beitrag zur Global Entrepreneurship Week (GEW), einer internationalen Aktion zur Förderung von innovativen Ideen und Unternehmensgründungen in über 190 Ländern. Sie wird vom RKW Kompetenzzentrum im Auftrag des Bundesministeriums [...]

BBBWelcome

BBBWelcome - BBBsocial Berlin: Bürgschaften für Gründungen von Geflüchteten und Nicht-EU-Angehörigen sowie für Soziale Unternehmen Geflüchtete Gründerinnen und Gründer sehen sich oftmals mit erschwertem Zugang zur Finanzierung ihrer unternehmerischen Vorhaben konfrontiert. Auch Soziale Unternehmen machen diese Erfahrung, wenn sie für ihr Geschäftsmodell die notwendigen Investitionskredite erhalten wollen. An dieser Stelle setzen jetzt zwei neue Förderprogramme an, die die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe und die BürgschaftsBank Berlin gemeinsam entwickelt [...]

Stundensatzkalkulation

Stundensatzkalkulation - kostenloser Download Wie berechne ich meinen Stundensatz? Wie kalkuliere ich mein Honorar? Welchen Stundensatz, welches Stundenhonorar muss ich ansetzen, um meine Kosten zu decken und ausreichend Gewinn zu erwirtschaften? Das fragen sich Berater, Coaches, Lehrer und viele andere Dienstleister insbesondere in der Anfangsphase ihrer Selbständigkeit. Aber auch gestandene Unternehmerinnen überprüfen regelmäßig die Wirtschaftlichkeit und das Gewinnpotenzial ihrer Stundensätze. Laden Sie sich meinen kostenlosen Stundensatzkalkulator (Exceltabelle) herunter und [...]

Businessplan

Gründen in Deutschland - Businessplan und Finanzplanung nach § 21 Abs. 1 Aufenthaltsgesetz Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis zur selbständigen Tätigkeit Zur Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis nach § 21 AufenthG müssen Staatsangehörige aus Ländern außerhalb der EU, die sich in Deutschland selbständig machen wollen, der Ausländerbehörde unter anderem einen tragfähigen Businessplan sowie eine plausible Finanzplanung vorlegen. Dabei sind neben der Tragfähigkeit der Geschäftsidee sowie der unternehmerischen Erfahrung und dem Kapitaleinsatz der Gründenden [...]

Liquiditaetsplanung

Liquiditätsplanung - Kostenloser Download Kostenloser Download einer Exceltabelle zur Liquiditätsplanung Wie lange reicht das Geld? Welcher Kontokorrentrahmen ist sinnvoll? Kann ich die fälligen Steuern zahlen? Wann können wir investieren? Wieviel kann ich privat entnehmen? Welche Darlehenssumme ist ausreichend? Wann kann ich mit Zahlungseingängen rechnen? Sind die Kapitaldienste zu bedienen? Ist die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens gesichert? Kann ich das Personal rechtzeitig bezahlen? Kann ich jetzt den Lagerbestand auffüllen? Soll ich Skonto [...]

Bin ich ein Unternehmertyp?

Unternehmerpersönlichkeit: Was sollte eine künftige Unternehmerin, ein künftiger Unternehmer an Fähigkeiten, Stärken und Charaktereigenschaften mitbringen? Um es gleich vorweg zu nehmen: "Die" Unternehmerpersönlichkeit ist mir in meiner langjährigen Tätigkeit als Berater für Gründung und Mittelstand noch nicht begegnet. Kaum eine Existenzgründung gleicht der anderen, kaum ein Unternehmen basiert auf denselben Erfolgsfaktoren. Frauen legen andere Stärken an den Tag als Männer. Vieles hängt auch von der Branche und der Unternehmensgröße ab. [...]

Nach oben